Erst seit etwa 40 Jahren besinnen sich Gourmets auf der ganzen Welt wieder des edlen Ursprungs von Single Malt Whisky. Was anfänglich ein Geheimtip unter Kennern war, erschließt sich inzwischen längst einer großen, weltweiten Liebhabergemeinde. Seit Ende der Achtziger Jahre beschäftigen wir uns mit Whisky. Ab 1992 wurde dann jeder einzelne Malt, den wir verkosteten, in unserem berühmtem und wohlgehüteten Notizbuch festgehalten. Und wie das so ist im Leben: Manche Begegnungen beeindrucken nachhaltig, andere sind eher unangenehm.

Dementsprechend fallen auch unsere Notizen aus; mal sind sie fein nuanciert und geradezu vituos, mal aber auch enttäuscht und fast derb. Aber jede Probe und jede Notiz hat unsere Sinne für die Feinheiten der komplexesten aller Spirituosen geschärft. So ist das Notizbuch eine Reise durch Schottland und durch die Welt der Single Malts geworden. 1995 standen bereits 100 verschieden Malts dort verzeichnet, bis 2013 kamen wir auf 1200, und seither kommen jedes Jahr etwa 100 neue Abfüllungen hinzu. Dennoch ist dies natürlich nur ein klitzekleiner Bruchteil dessen, was in der über 500-jährigen Geschichte des Wassers des Lebens die Genießer-Gaumen gelabt hat.

Nachdem unser Interesse für Single Malts geweckt war, war der Weg nach Schottland vorgezeichnet. 1998 nahmen wir die Einladung zur 100-Jahr-Feier der Dalwhinnie-Destillery zum Anlass für eine erste Reise dorthin.

Während dieser und einiger weiterer Besuche haben wir viel Wissenswertes erfahren, haben den Geist von Alba eingeatmet, in den Destillerien bemerkenswerte Menschen als Freunde gewonnen und nicht zuletzt mit glücklicher Hand einige eigene Fässer erwerben können. Eines davon ist bereits in Flaschen gefüllt worden und kann verköstigt werden, andere warten noch darauf, die perfekte Reife zu erreichen.

Bereits im Jahr 1995 haben wir das erste Whisky-Tasting im renommierten und altehrwürdigen Feinkostgeschäft Hugo Jahn in Solingen durchgeführt. Viele weitere Tastings sind inzwischen hinzugekommen, vom Einsteigerseminar bis hin zur Verkostung edler Raritäten, die man gewöhnlich nur einmal im Leben trinkt. Auf einigen Whisky-Galas auf Schloss Burg haben wir mehr als 100 Gäste durch den Abend geführt und sie mit interessanten Informationen und amüsanten Geschichten rund um die Whiskys des Abends begleitet.